Adventsandachten


Kirche in Corona-Zeit

Wir feiern wieder Gottesdienste in der Kirche! Dabei verlassen wir uns zum einen auf unser bewährtes Hygienekonzept, andererseits sind die Gottesdienste weiter auch auf youtube abrufbar. So können auch die, die sich in Menschenansammlungen zu diesem Zeitpunkt der Pandemie unwohl fühlen, am Gottesdienst teilnehmen. Aufgrund der wieder steigenden Zahlen bitten wir darum, dass alle Gottesdienstbesucher.innen die Maske auch beim Sitzen auf dem Platz tragen, insbesondere beim Singen.

Damit sind auch Taufen wieder möglich - wer also sein Kind taufen lassen möchte, darf sich gerne bei Pn. coll. du Plessis melden!

Der Konfirmandenunterricht findet - parallel zum Schulunterricht - wieder im "Regelbetrieb" statt!

Bei Gottesdiensten wird die 3G-Regel nicht angewandt. Das heißt, dass wir am Eingang nicht prüfen, ob die Gottesdienstbesucher*innen geimpft, getestet oder genesen sind. Bei allen weiteren kirchlichen Veranstaltung gilt jedoch zur Zeit, dass ab einer Teilnehmerzahl über 25 die 3G-Regel angewendet wird, eine Teilnahme also nur möglich ist, wenn man getestet, geimpft oder genesen ist.


Herzlich Willkommen in Georgsdorf!

Schön, dass Du da bist. Wir sind in Georgsdorf eine fröhliche Gemeinschaft reformierter Christen, die gerne zusammen singen, lachen, Gottesdienst feiern und füreinander da sind. Die Mitglieder unserer Gemeinde kommen aus ganz unterschiedlichen Orten, wie Adorf, Alte Piccardie, Osterwald, aus Füchtenfeld und Wietmarschen oder eben aus Georgsdorf. Gemeinsam sind wir auf dem Weg durch diese Zeit und freuen uns über jeden und jede, die mitkommt!


Aktuelles

Seit dem 01. November begleitet Marie Wigger die Arbeit unserer Kirchengemeinde.

Am 10. Juli war es so weit: Unsere Moorspatzen luden ein zu einem Tag der Offenen Tür. Das ganze Dorf konnte sich den Neubau angucken und danach bei einer Bratwurst oder einem Stück Kuchen noch etwas verweilen.

digital und dezentral - so findet der ökumenische Kirchentag dieses Jahr in Frankfurt am Main statt.